Welche sind die besten Beistellbetten für mich?

Emin Hochmuth

"Es kommt darauf an, es kommt darauf an." Es gibt keinen besten Rollwagen für jeden Fahrer; er basiert immer darauf, was dein Fahrrad aushalten kann. Wie viele verschiedene Beistellbetten gibt es?

Hier kommen wir also wieder mit der gleichen Frage: Welche Rollaways sind für Sie am besten geeignet? Und ich bin wieder hier: nicht sicher. Ich kann dir keine definitive Antwort geben, denn jeder Fahrer muss wissen, welches Fahrrad das beste für ihn ist. Ich schätze, ich würde sagen, dass die guten Rollaways für Ihren speziellen Fahrstil sind: Der Bontrager B6R Das Bontrager B6R ist ein rollendes Federbein mit einem vollständig einstellbaren Federbein. Außerdem hat er eine extrem niedrige Sitzrohrhöhe für den Rücken. An dieser Stelle trifft die Federung auf das Sitzrohr, so dass der Fahrer so viel wie möglich in einer Sitzrohr-Down-Position fahren kann. Auf diese Weise erhält man viel Kontrolle im Tretlager, aber nicht so viel oben und in den Kettenstreben. Sie können so tief fahren, wie es Ihr Fahrstil zulässt, aber damit Ihr Tretlager gut funktioniert, müssen Sie mit einer niedrigen Sitzrohrhöhe und einem Rückgang der Tretlagerhöhe um mindestens 7 bis 8,5 % vertraut sein. Was die Bontrager B6R nicht ist, ist ein Super-High-End-Rennrad. Es wurde für Menschen entwickelt, die ein Fahrrad wollen, das bei höheren Geschwindigkeiten leichter zu fahren ist und bei niedrigerer Geschwindigkeit bequem ist. Was es nicht hat, sind all die Glocken und Pfeifen, die andere Top-Bikes haben. Er hat auch keinen langen Radstand. Mit einem 700-c-Radstand ist es auch im unteren Bereich fehlerverzeihender als einige der kürzeren Radstände. Das ist kein billiges Fahrrad. Es ist ein Spitzenmodell des Budget-Bontragers B6R. Ich habe meinen Bontrager B6R seit 4 Monaten und bin ihn mindestens 30.000 km gefahren und lerne noch immer. Es ist auch ein Fahrrad, das du eine ganze Woche lang benutzen kannst, ohne den Juckreiz zu bekommen, es wieder zu fahren. Es ist ein sehr solides Fahrrad mit hervorragenden Leistungsmerkmalen. Aus diesem Grund ist es wahrscheinlich der beste Bontrager, den ich je besessen habe.

Ich möchte darüber sprechen, wie das Fahrrad funktioniert und welche Funktionen es hat. Aus diesem Grund verwendet der Bontrager B6R ein einstufiges, intern übersetztes Fahrrad. Und das kann erwähnenswert sein, im Vergleich mit Beistellbetten Dadurch wird der Getriebestufenbereich begrenzt. Sie können es nicht mehr als ein paar Kerben ändern, weil die Übersetzung einfach nicht ausreicht, um das Fahrrad schneller zu machen. Der Rahmen hat eine Carbon-Gabel und ist eigentlich recht leicht, mit einem Gewicht von nur etwa 220 Gramm (ca. 6,2 Unzen). Es ist nicht so leicht, wie ich gedacht hatte, aber du wärst überrascht, wie leicht es ist, es ist eigentlich viel mehr, als ich dachte, als ich es zum ersten Mal gekauft habe. Der Rahmen hat einige interessante Merkmale wie die Carbon-Vorderachse, die sehr leicht ist und keine Lager hat.